Herzis.

Nur du

Ist mir egal, was die anderen sagen, dass es keinen Sinn hätte, will ich nicht hören,
denn in dieser kleinen verkorksten Welt in meinem Kopf sind wir schon längst glücklich vereint.
Es hat keine Zukunft, gib es lieber gleich auf, was willst du denn mit einem wie dem?
Behaltet eure Fragen und Vorwürfe bei euch, ich werd dadrauf doch eh nicht hören.
Jeden Morgen, wenn ich die Augen öffne wünschte ich, du lägst jetzt neben mir,
mit deinen Armen um meine Schultern geschlungen, nur ein einziges mal.
Du weißt, ich würde alles dafür geben!
Aus dem Haus geh ich doch auch nur weil ich ganz genau weiß,
irgendwo da draußen bist du grade, ich würde Berge versetzen,
und gegen jede Türe rennen, nur um dich lachen zu sehen.
Doch ganz egal wieviel Mühe ich mir auch gebe um dir aufzufallen,
dich denken zu lassen, wow, wer ist denn die?
Jedes mal wenn ich dir unter die Augen trete,
fühle ich mich unsicher wie bei keinem sonst.
Jedes 'Hallo' von dir gibt mir Hoffnung,
lässt mich träumen, lässt mich glauben, lässt mich schweben,
den ganzen Tag bist blos du in meinem Kopf,
doch wahrscheinlich denkst du nichtmal eine einzige Sekunde mehr an mich.

→ Dieser Text wird vielleicht vertont. Meint ihr, das wäre ein guter Liedtext?

Kommentare:

  1. Hallöchen..
    also ich finde den Text super. Er hat das gewisse etwas.. c: Und allgemein schöner Blog hast du da. Ich mag deine Texte!
    Vlt willst du mir ja mal einen Gegenbesuch abstatten..? (Bin aber noch gaanz neu hier unso)
    Grüsse (:

    AntwortenLöschen
  2. das wär
    auf jeden fall ein guter liedtext!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann es mir auch gut als Lied vorstellen. Good Luck!

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist wundervoll ,genau wie dein Blog an sich .
    Er würde sich ,meiner Meinung nach ,sehr gut als Liedtext machen ,richtig schön .

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab dich getaggt, schau doch mal vorbei :)
    http://you-are-suggar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen